Kapital-Lesekreis in Freiburg

Was ist eigentlich genau Kapitalismus? Und welche materiellen Interessen kommen in welcher Weise in ihm vor? Um diese Fragen zu beantworten hat ein viktorianischer Denker namens Karl Marx 30 Jahre seines Lebens geforscht. Das Ergebnis kann man in seinem Hauptwerk „Das Kapital“ nachlesen. Zwar haben früher einmal ganze soziale Bewegungen das Buch als eine ökonomische […]

Der Preis der Marktwirtschaft: Hungersnot 2008

Die Nachfrage nach Agrarprodukten steigt, das Angebot an Rohstoffen für die Lebensmittelproduktion sinkt – und hunderte millionen Erdenbürger leiden Hungers. Und das zusätzlich zu den ganz normalen Elendsgestalten, die diese Welt sowieso schon bevölkern. Während die bürgerliche Öffentlichkeit darüber rätselt, welche Bedingungen denn nun für die Preissteigerungen verantwortlich sein könnten, möchte das Referat für Ideologiekritik […]

Konsum im Kapitalismus zum reinhören

Wann wird ein Mangel an Konsum beklagt, welche Rolle spielt der Konsum damit in unserer Gesellschaft und wie sinnvoll ist Konsumkritik? Der in Freiburg am 5. Dezember stattfindende Vortrag wird diese Fragen in gebührender Ausführlichkeit beantworten.
Was der Referent in aller Kürze zu diesen Fragen zu sagen hat, lässt sich in einem Interview hören, das […]

Vortrag: Konsum im Kapitalismus

Im Alltag der modernen Gesellschaft hat man sich an Perversionen gewöhnt, die eigentlich leicht zu durchschauen wären. Niemand findet etwas dabei, wenn Experten sich um den Zustand der deutschen Wirtschaft sorgen, weil „trotz guter Exportkonjunktur der private Konsum einfach nicht anspringt“. Man bekommt in solchen Statements nicht nur mitgeteilt, dass die Erfolge unserer Wirtschaft nichts […]

Vortragsreihe Wintersemester 2007/08: Anmerkungen zur Marktwirtschaft

Es geht wieder aufwärts in Deutschland. Nach jahrelang trübem Wirtschaftsklima brummt die Konjunktur – und ist doch nur ein „zartes Pflänzchen“: Was durch all die Kürzungen der vergangenen Jahre erreicht wurde, darf nun auf keinen Fall durch „überzogene Lohnforderungen“ kaputt gemacht werden. Woran man sieht: So ganz fällt eine kräftig wachsende Wirtschaft mit einem Wohlstand […]

Arbeit & Reichtum: Wochenendseminar zur Einführung in die Kapitalismuskritik

In was für einer Gesellschaft gibt es ein Bedürfnis ausgerechnet nach Arbeit? In welcher Gesellschaft müssen die einen immer länger und härter arbeiten, während andere verzweifelt nach Arbeit suchen und eine Minderheit wiederum die Früchte der Arbeit der ersten genießen kann? Wo dient der Konsum der Wirtschaft, anstatt umgekehrt? Wo bringt die Einsparung von Arbeit […]

Es ist was faul…

The neverending Lebensmittelskandal: König Kunde kriegt wieder mal Gammelfleisch