Das kommunistische Cartoon-Manifest

Das Referat Ideologiekritik ist aus seiner Frühjahrsmüdigkeit erwacht und nimmt die Arbeit an Analyse und Kritik in einer Woche wieder auf. Bevor wir hier in Bälde das Programm des Sommersemesters 2007 vorstellen, weisen wir noch kurz auf ein interessantes Stück Agitationskunst hin: Das kommunistische Manifest von Marx/Engels visualisiert mit Disney-Filmen. Viel Spaß damit.

Gnade für die RAF?

Zum wohl endgültigen Endergebnis im Kampf RAF vs. BRD ist nicht nur der Titanic (siehe Bild) aufgefallen, dass die derzeit bejubelte Überlegenheit der Justizgewalt über den linksextremen Terrorismus wohl kaum im minderen Maß von Gewaltanwendung besteht. Eigentlich ist es genau anderherum: Selbst die Befürworter einer Gnadengewährung für Klar oder eines Bewährungsstatus für Mohnhaupt, wie […]

Soldaten und Totenschädel – wie passt das zusammen?

Die deutsche Armee kommt nicht aus den Schlagzeilen – erst, weil ihre Mitglieder zu unsensibel, jetzt, weil sie zu zimperlich seien. Das eine mal haben Soldaten ungeziemterweise mit toten Schädeln gespielt, jetzt wird ihnen nachgesagt, sie könnten ihre Aufgabe, lebende Köpfe zu toten zu machen, gar nicht mehr richtig nachkommen.