Archiv für Februar 2006

Materialien zum Feindbild Islam

Die Gruppe „Keine Alternative“ aus Bremen war fleissig und hat eine Materialiensammlung zum Thema „Feindbild Islam“ zusammengestellt:

---> www.feindbild-islam.de.vu < ---

Der Karikaturenstreit wird am 20. Februar um 20 Uhr im u-asta besprochen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Adresse.

Parteiliche Presse #2 – FAZ zeigt was böse Herrschaft ist

Mit den näherrückenden Präsidentenwahlen in Weißrussland, mehren sich auch die Zeitungsartikel über den „Diktator“ Lukaschenka. Da wird der Oppositionskandidat Milinkewitsch in höchsten Tönen gelobt und Lukaschenka als „der letzte Diktator Europas“ verteufelt. Es hat den Anschein, als wäre der deutschen Presse nichts lieber als ein gewaltsamer Umsturz in Weißrussland. (mehr…)

„Der Kriegszustand ist möglich“

In der FrankfurterAllgemeineSonntagszeitung erschien am 5.Februar ein Artikel unter dem Titel „Der Kriegszustand ist möglich“.
Es handelte sich dabei um ein Interview mit dem Weißrussischen Oppositionsführer Alexander Milinkewitsch.
Bemerkenswerterweise verliert Milinkewitsch kein einziges Wort über sein Staatsprogramm für Weißrussland, abgesehen davon, dass er sich ein neutrales Weißrussland wünsche. (mehr…)

Randale in französischen Vorstädten – Was war da los?

Am Donnerstag den 9.02.2006 erschien im u-asta-info folgender Artikel des Referats Ideologiekritik:

Zwei Wochen lang gibt es einen Skandal: In Frankreichs Vorstädten randalieren Jugendliche. Eine Diskussion schließt sich an: „Wurde der Nachwuchs vom Staat im Stich gelassen? Wird die Ordnung wieder hergestellt? Kann so etwas in Deutschland passieren?“

Heute ist es still um die Vorstädte in Frankreich. Merkwürdig, denn es gibt Grund genug sich mal der Frage zu widmen was da eigentlich los war und heute los ist.

(mehr…)

Die deutsch-iranischen Wirtschaftsbeziehungen

Wer sich bisher immer gewundert hat, warum Deutschland, trotz aller Provokationen des iranischen Präsidenten Ahmedineschad, zwar immer stärkere Kritik am Iran übt, aber gleichzeitig immer wieder betont, dass „immer noch ein Fenster offen steht“ an den Verhandlungstisch zurückzukehren, dem lieferte die FAZ heute ein paar interessante Informationen:
(mehr…)

Diskussionstermin Mo. den 6.02.2006: Der Gasstreit Ukraine-Russland; Weißrussland

Zum Jahreswechsel eskalierte der Streit zwischen der Ukraine und Russland über den Preis des von den Russen gelieferten Gases: Das vom russischen Staat kontrollierte Unternehmen
Gasprom verlangte den Weltmarktpreis, die Ukraine war nicht Willens, ihn zu zahlen. Daraufhin warf die gesamte Deutsche und Europäische Presse Russland vor, das wirtschaftliche Gut Gas als ein politisches Erpressungsmittel zu nutzen. (mehr…)

Meta

Du browst gerade in den Ideologiekritik Weblog-Archiven nach dem Monat Februar 2006.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien